Wie kann ich GPS-Tracks mobil nutzen?

Was ist ein GPS-Track?

Ein GPS-Track zeigt Ihnen einen Naturspaziergang auf einer digitalen Karte an. Mit einem Smartphone und einer geeigneten App sehen Sie jederzeit wo Sie sich befinden und können so einem vorgeschlagenen Weg folgen.

Wie kann ich den GPS-Track nutzen?

Auf den Seiten zu den Naturspaziergängen steht eine GPX-Track zum Download bereit (GPX-Datei). Um den GPS-Track nutzen zu können benötigen Sie ein Navigationsgerät oder ein Smartphone mit einer geeigneten GPS-App.

Welche Apps sind geeignet?

Es gibt eine Vielzahl geeigneter GPS-Apps.
Gut bedienbar sind zum Beispiel diese Anwendungen:

Für iPhone & Co. (iOS):
GPX Viewer (9,5 MB), 0,99 €
iOS GPXViewer (2,8 MB)

Für Android-Betriebssysteme:
Track Navigator (0,2 MB)

Für Windows Phone:
GPX Viewer (< 1MB)

Wie gehe ich vor?

Laden Sie sich die o.g. GPS-App aus dem App Store auf Ihr Smartphone. Rufen Sie anschließend den GPS-Track Download auf. Öffnen Sie nun Ihre GPS-App und Sie bekommen den Wegverlauf innerhalb der App auf einer Karte angezeigt.

Wenn Sie die Ortungsfunktion in Ihrem Smartphone eingeschaltet haben, bekommen Sie immer ihren aktuellen Standort auf der Karte angezeigt.

Nun können Sie den vorgeschlagenen Naturspaziergängen folgen.

Bitte beachten Sie: Bei den GPS-Tracks handelt es sich nicht um eine exakte Navigation, sondern um eine Funktion zur groben Orientierung.