Walpurgistal (40)

Schönes Seitental des Ruhrtals mit Bachlauf des Rellinghauser Mühlenbaches
  • Das Walpurgistal mit dem Rellinghauser Mühlenbach zieht sich wie viele andere Täler in Essen bis in die Stadt hinein. Alte Fachwerkhäuser und die ursprüngliche Natur blieben bewusst in Großstadtnähe erhalten. Ein schöner Kontrast, den man hier wunderbar erleben kann. Auch in diesem Teil der Stadt hat man in der Zeit des Reformstädtebaus versucht, Natur und Stadt zu verbinden – sichtbar an grünen Plätzen, Vorgärten und Ausblicken auf den Schellenberger Wald.

    Wegbeschreibung

    Von (H) Zeche Ludwig
    100 m bis zum Grüngebiet

    Rechts in Kaninenberghöhe bis links Ortswanderweg Steele-Werden  führt ins Walpurgistal

    GPS geführter Naturspaziergang