Siedlung Eigenheim im Moltkeviertel (38)

Teil des grünen Moltkeviertels, Häuser und Gärten wurden als Einheit geplant
  • Die Eigenheimsiedlung ist Bestandteil des Moltkeviertels und wurde ab 1910 mit seinerzeit sehr gehobenem Standard durch eine von städtischen Beamten gegründete Baugenossenschaft errichtet. Die Gärten und Vorgärten waren auch hier Bestandteil der Planung. Leicht abschüssig führt die Schnutenhausstraße ins Zentrum des durchgrünten Moltkeviertel.

    Wegbeschreibung

    Von (H) Essen Süd S
    200 m bis zum Moltkeviertel

    Rellinghauser Straße nach Südosten folgen, dann links in die Schnutenhausstraße