Grüner Platz (28)

Westviertel: Große umbaute Rasenfläche in der Weststadt
  • Die Weststadt ist eine Stadterweiterung der Essener Innenstadt der frühen 90er-Jahre – ganz klassisch im Rastersystem geplant und ausgebaut. In zentraler Lage befindet sich der Grüne Platz, eine große, rechteckige Rasenfläche, die durch einen diagonalen Weg und Hainbuchen-Hecken gegliedert ist und als Treffpunkt und zur Erholung für die Menschen der umliegenden Bürobauten gestaltet wurde. Der Platz besticht durch eine klare und konsequente Landschaftsarchitektur und wurde geplant vom Landschaftsarchitekturbüro WKM Weber, Klein, Maas.

    Wegbeschreibung

    Von (H) Berliner Platz
    150 m bis zum Grünen Platz

    Ausgang B, dann über die Treppe zum Colosseum-Theater/Weststadt