Uferviertel (21)

Moderne Stadthäuser der Allbau AG mit Blick auf den Niederfeldsee
  • Die neue Wohnbebauung in Altendorf soll eine hochwertige Grünstruktur zur Verbesserung des Wohnumfeldes in diesem Stadtteil gewährleisten. So wurde das Gelände geöffnet und großzügige Grünflächen sowie eine große Wasserfläche angelegt.

    Mit der Rad- und Fußwegverbindung Rheinische Bahn wird zudem eine wichtige Ost-West-Verbindung geschaffen, die eine Anbindung des Uferviertels an den Krupp-Park, das Thyssen-Krupp Quartier und die Innenstadt gewährleistet. Ein hochwertiger und funktionaler Übergang zwischen dem Wohnpark und dem Niederfeldsee wurde durch die Ausbildung der Uferpromenade Rüselstraße geschaffen.

    Wegbeschreibung

    Von (H) Röntgenstraße
    500 m bis zum Uferviertel
    Altendorfer Straße folgen, links Grieperstraße bis zum Seeufer